Knappe Kiste bei den ViQueens 3

Spielbericht vom 18.11.2023, Bezirksklasse Braunschweig Süd Damen:


VV Vikings 3 – MTV Goslar 1:3 (21:25, 21:25, 25:15, 9:25).
VV Vikings 3 – MTV Astfeld 2 0:3 (8:25, 24:26, 16:25)
.

Ein spannender Spieltag ist nun zu Ende. Im ersten Spiel mussten die 3. Damen der VV Vikings gegen den Tabellenführer MTV Goslar ran. Nach zwei sehr knapp verloren Sätzen, wurde der Kampf belohnt. Mit einer leichten Veränderung der Spielpositionen von Laura Renz konnte der 3. Satz eindeutig für die Vikings ausgehen. Mit diesem Aufwind starteten die Vikings in den 4. Satz. Leider führte hier eine Aufschlagserie des MTV Goslars zu einem schnellen und leider schwachen Ende des Spiels.

Zu der gedrückten Stimmung des letzten Satzes mussten uns für das zweite Spiel auch noch Tara, Friederike und Victoria in der Pause verlassen. Daher wurde der erste Satz gegen MTV Astfeld auch gleichermaßen schlecht verloren. Nach einer Ansage der Trainer und der Unterstützung der treuen Fans und Freunde der Mannschaft konnte die 3. Damen ihre Leistung aber steigern und den 2. Satz fast für sich entscheiden. Leider verschlug Klara den ausschlaggebenden Aufschlag und so mussten die Vikings auch diesen Satz abgeben. Im letzten Satz war der Aufwind dadurch leider wieder am Abflachen und auch dieser Satz konnte nicht für die Vikings entschieden werden.

Nichtsdestotrotz danken wir den Fans und Freunden für die großartige Unterstützung und freuen uns auf unser nächstes Spiel bei der VG Ilsede am 25.11.2023.

Für die ViQueens 3 traten an: Hermine Schlieker, Merle Kastner, Ashling Heydorn, Laura Renz, Lara-Christin Peters, Klara Grefe, Rianne Schumacher, Jennifer Ludwig, Amelie Bechtloff, Victoria Vogel (1. Spiel), Friederike Herbst (1. Spiel), Tara Ann Heydorn (1. Spiel).

Bericht von Hermine Schlieker

Pizza a Mano

Schreibe einen Kommentar