43. Volleyballturnier des MTV Vechelde

Am 27./28. August 2022 für
Damenmannschaften von Kreisliga bis Bezirksliga und
Herrenmannschaften von Kreisliga bis Landeslliga.

Am 3./4. September 2022 für
Damenmannschaften Landesliga bis Regionalliga und
Herrenmannschaften von Verbandsliga bis Dritte Liga.

Im vergangenen Jahr konnten wir wohl vermutlich das einzige 2-Tage-Vorbereitungsturnier deutschlandweit unter Coronabedingungen erfolgreich anbieten. Mit den daraus gewonnen Erfahrungen wollen wir für euch auch dieses Jahr wieder ein Turnier organisieren. Und das mit 64 Teams, 2 Tage, Übernachtung, Disco, und Catering. – Unser Ziel: Endlich wieder Volleyball spielen! 

Seid auch ihr mit dabei!

Ausschreibung und weitere Informationen, sowie eine Online-Anmeldung finden Sie auf unserer Turnierseite im Internet unter http://www.mtv-vechelde.de/volleyballturnier.

Ein Rekord, der wohl nie gebrochen wird!

“Alt wie ein Baum” sangen die Puhdys 1976. Bereits ein Jahr zuvor, nämlich genau am 21.05.1975, absolvierte unser volleyballerischer Baum – um mal beim gewählten Bild zu bleiben – sein allererstes Spiel für Grün-Weiß Vallstedt. Seither sind 1498 dazu gekommen, und heute, genau 47 Jahre nach dem ersten Aufschlag, wollen wir mit dem 1500. Spiel unseren Willex in den Ruhestand zumindest vom aktiven Sport verabschieden…

Geschafft! Am Samstag Nachmittag hat Willex sein 1500. und letztes Spiel absolviert und anschließend seine Volleyballschuhe sprichwörtlich an den Nagel gehängt.

Unabhängig davon haben wir auch noch weitere sportliche Nachrichten – Wir dürfen einer weiteren Meistermannschaft gratulieren. Die 2. Damen sicherte sich mit einem 3:1 unter der Woche in Salzgitter Platz 1 i. Der Bezirksklasse und steigt damit in die Bezirksliga auf. Herzlichen Glückwunsch

Parallel zum Abschiedsspiel in der Vallstedter Sporthalle fand nebenan auf der Beachanlage der Vikings-Cup der weiblichen U19 statt. Den entschieden am Ende Maijlis von Zengen und Fabienne Beerboom vor Levke Engelsberg und Nora Heinrichs für sich. Platz 3 sicherten sich Hermine Schlieker und Milla Spindler aus unserem eigenen Nachwuchs.

Pokaltriumph und die ersten Vikings-Beachturniere

Die erste Damen segelt weiterhin auf der Erfolgswelle. Zum Abschluss der Hallensaison konnte die Mannschaft nach der Meisterschaft in der Landesliga sich auch im Landespokal durchsetzen und das “Pöttchen” ins Wikingerlager holen. Im Finale setzte man sich gegen den MTV Bad Pyrmont-Volleyball mit 2:1 durch.

Aber nicht nur in der Halle wurde gepritscht und gebaggert. Auch die ersten ganz offiziellen Turniere der NWVV-Beachturnier fanden statt. Bei bestem Beachwetter setzten sich am Samstag beim A+-Cup der Herren Jonas Kaminski und Mio Wüst vor Niels Galle und Maximilian Pelle durch, die Veranstaltung der Damen entschieden am Ende Mareike Südmersen und Anne Schmitt vor Katharina Rathkamp und Daniela Hülsebusch für sich.

Am kommenden Wochenende geht es auch schon weiter. Morgen toben sich die Herren ab 10 Uhr beim B-Cup auf der Vallstedter Anlage aus, am Sonntag steht an gleicher Stelle ab 10:30 Uhr der C-Cup der Damen auf dem Programm.